Menü oben rechts überspringen.

Datenschutzerklärung

Der TGV Bonn 1967 e.V. legt großen Wert auf einen zuverlässigen Schutz Ihrer Daten und möchte, dass alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, Ihren Vorstellungen entsprechend verwendet werden. Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen und Sie über deren Verwendung auf dem Laufenden zu halten.

Welche Daten werden erfasst und wozu werden diese Daten verwendet?

Der TGV Bonn 1967 e.V. erfasst und speichert zur Durchführung seiner Vereinsarbeit persönliche Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Bankdaten bei Erteilung eines Sepa-Lastschriftmandats.) in elektronischer und in schriftlicher Form.

Der TGV Bonn 1967 e.V. bemüht sich, nur zweckbezogene Daten zu erfassen. Wenn Sie z.B. an einem Kurs teilnehmen, benötigen wir z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse, damit wir den Kurs organisieren und Ihnen einen reibungslosen Verlauf ermöglichen können.

Wir werden Sie um Ihr Einverständnis bitten, die Daten für den bezeichneten Zweck verwenden zu dürfen, und werden nur Daten erheben und speichern, die für diesen Zweck wirklich benötigt werden. Wir werden Sie genau wissen lassen, welche Daten für den bezeichneten Zweck unerlässlich sind und welche freiwillig sind. Sie haben immer die Möglichkeit, frei zu entscheiden, ob Sie zustimmen möchten, dass diese Daten erhoben werden.

Sollten Sie sich entscheiden, die benötigten Daten nicht zur Verfügung zu stellen, sind wir jedoch unter Umständen nicht in der Lage, Ihren Aufnahmeantrag oder Ihre Kursanmeldung anzunehmen und Sie können nicht am Sportangebot teilnehmen.

Eine Veröffentlichung Ihrer Daten in Teilnehmerlisten (z. B. bei Tunrwettkämpfen) kann auf Ihren Wunsch in jedem Fall unterbleiben, eine Teilnahme an der Veranstaltung bleibt davon unberührt.

Im Zusammenhang mit folgenden Geschäftsprozessen werden Daten erfasst und gespeichert:

Informationsanfragen und Korrespondenz Ihrerseits

Sie schicken uns eine E-Mail oder einen Brief, die Ihren Namen und Kontaktinformationen sowie andere persönliche Daten enthalten. Oder Sie rufen uns an, weil Sie Informationen zu unseren Angeboten oder Maßnahmen benötigen. Ihre E-Mail oder Ihr Brief wird von uns für einen Zeitraum von etwa 1 Jahr archiviert. Ein Telefonat wird nicht weiter dokumentiert.

Teilnehmerverwaltung

Zur Durchführung von unserer Vereinsarbeit erfassen wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch und ggf. in Ausdrucken, um einen reibungslosen Verlauf des Sportbetriebes sicher zu stellen und alle notwendigen Dienstleistungen und Informationen in bester Qualität bereitstellen zu können.

Die von Ihnen erhoben Daten werden dazu verwendet, Ihre Anmeldung zu registrieren. Ihre E-Mailanschrift wird in einen E-Mailverteiler aufgenommen, um Ihnen möglichst zeitnah Informationen zu neuen Angeboten im Verein oder zum Ausfall von Übungsstunden zukommen lassen zu können. Neben der Geschäftsstelle speichert der Kassenwart und ggfls. auch der Übungsleiter die von Ihnen angegebenen Daten. Bei einer Teilnahme an unserem Kursangebot werden die Daten zusätzlich von der zuständigen Fachwartin gespeichert. Bei Teilnahme an unseren Wanderungen speichert der Fachwartin Wandern  Ihre Daten.

 Werden Daten weitergegeben oder veröffentlicht?

Alle Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Veröffentlichung Ihrer Daten in Teilnehmerlisten (bei Wettkämpfen, beim Sportabzeichen)

Üblicherweise veröffentlichen wir auf unserer Homepage aktuelle Listen der Teilnehmerinnen im Wettkampfsport. Ferner werden die Namen derjenigen auf der Hompage und im Vereinsheft veröffentlicht, die das Sportabzeichen erlangt haben. Sie haben die Möglichkeit, uns jederzeit wissen zu lassen, dass Sie auf solchen Teilnehmerlisten nicht genannt werden möchten.

Welche Datensicherheit wird praktiziert?

Der TGV Bonn 1967 e.V. speichert Ihre Daten in einem wirtschaftlich sinnvollen Rahmen und einer sicheren Umgebung. Wir haben Verfahren in Kraft gesetzt, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nur bestimmten Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern des Vorstandes sowie den zuständigen Übungsleitern weitergegeben werden.  

Besuch unserer Website

Beim Zugriff auf unsere Homepage werden von Ihnen keine Daten gespeichert.

Die IP Adressen der anfragenden Rechner werden anonymisiert protokolliert, eine Rückverfolgung ist nicht möglich.

IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt.

Wo und für welchen Zeitraum werden die Daten gespeichert?

Wir werden Ihre Daten für eine angemessene Zeit aufbewahren, nämlich so lange wie wir sie für die bezeichneten Zwecke benötigen. Wenn die Daten nicht mehr benötigt werden, werden wir sicherstellen, dass sie gänzlich aus unserer Datenbank gelöscht und schriftliche Unterlagen unter Wahrung von Datenschutzbestimmungen vernichtet werden.

Wie erhalte ich Auskunft über meine gespeicherten Daten?

Sie können sich über Ihre gespeicherten Daten jederzeit unentgeltlich Auskunft geben lassen. Gleichzeitig haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung dieser Daten. Dazu gehört auch Ihre Einwilligungen, Sie per Telefon oder E-Mail kontaktieren zu dürfen.

Wir bemühen uns sicherzustellen, dass es sich bei den Daten, die wir von Ihnen erhalten, immer um korrekte und aktuelle Daten handelt. Sollten trotzdem versehentlich falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten.

Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, senden Sie uns Ihre Wünsche per Post oder E-Mail zu. Gleiches gilt auch für Auskünfte, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten.

Können die Datenschutzbestimmungen geändert werden?

Aufgrund von Veränderungen bei unseren Verfahren, gesetzlicher Änderungen oder zur Erhöhung des Schutzes Ihrer Daten kann es zu Änderungen der Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie kommen. Alle Änderungen an den Richtlinien werden jeweils auf unserer Homepage angezeigt. Änderungen an den Richtlinien sind nicht rückwirkend möglich. Die von uns gesammelten Daten werden entsprechend der zum Zeitpunkt der Erfassung der Daten gültigen Datenschutzrichtlinien behandelt.

Hinweis zum Haftungsausschluss

Obwohl wir alles tun, um Ihre Daten zu schützen, müssen wir unter gewissen Umständen aufgrund gesetzlicher Vorlagen und in Fällen, wo wir in gutem Glauben annehmen dürfen, dass dies im Zusammenhang mit einem aktuellen gerichtlichen Verfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem rechtlichen Verfahren notwendig ist, persönliche Daten bekannt geben.

Hinweis zur Annahme der Bestimmungen

Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen, dem Zugriff auf unsere Homepage, der Anmeldung im Verein oder als Kursmitglied, für Wettkämpfe oder andere sportliche Veranstaltungen sowie wie für Veranstaltungen des Kinder- und Jugendauschusses geben Sie Ihre Zustimmung zu unseren in diesen Richtlinien beschriebenen Verfahren bei der Erfassung und Nutzung von Daten.

Kontakt

Verantwortlich für die Erfassung und Speicherung der Daten und für alle Fragen und Anträge auf Zugriff oder Änderung Ihrer Daten bzw. Fragen im Zusammenhang mit diesen Richtlinien ist :

Turn- und Gymnastikverein Bonn 1967 e.V., Londoner Str. 15, 53117 Bonn, Tel. 0228-88 66 807, E-Mail: info[at]tgv-bonn.de

Stand: Mai  2018

Kontaktadresse:
Turn- und Gymnastik-Verein Bonn 1967 e.V. (TGV Bonn)
Telefon: 0228-88 66 807 - Email:info[at]tgv-bonn.de
Webmaster: presse[at]tgv-bonn.de