Beitragsordnung des TGV Bonn 1967 e.V.
in der von der Mitgliederversammlung am 13.03.2014 beschlossenen Fassung

Gültig ab 01.05.2018

 

Der Jahresbeitrag beträgt für

Gruppe

 Betrag in Euro

 a 

 Erwachsene ab 18 Jahren

 108,00

 b

 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

  •  1. und 2. Kind je

  •  ab 3. Kind je

 60,00
 26,40

 c

 Familienbeitrag

 216,00

 d

 Schüler ab 18 Jahre, Studenten, Azubis

 67,20

 e

 Wanderer, Skifahrer - sofern ausschließlich in diesem
 Fachbereich aktiv (sonst gelten die Tarife unter a) bis d)

 40,80

 f

 Gerätturnen Wettkampf, 1 Trainingseinheit - zusätzlich

 12,00

 g

 Gerätturnen Wettkampf, 2 Trainingseinheiten - zusätzlich

 24,00

 h

 Gerätturnen Wettkampf, 3-4 Trainingseinheiten - zusätzlich

 48,00

 i

 inaktive Mitglieder

 18,00

 j

 Mitarbeiter

 40,80

 k

 Ehrenmitglieder

 beitragsfrei

  1.  Der Beitrag gilt grundsätzlich für das laufende Kalenderjahr. Er ist ohne Aufforderung jährlich im Voraus zu Beginn eines Jahres, spätestens jedoch bis zum 31. März auf das Vereinskonto (s. unter Punkt 6) zu überweisen, bzw. zu Beginn der Mitgliedschaft. Beginnt die Mitgliedschaft im Laufe des Jahres, so wird der jeweils anteilige Beitrag erhoben. Bei Teilnahme am SEPA Lastschriftverfahren erfolgt die Abbuchung des Beitrags jährlich durch das Bankinstitut des Vereins zum 01.04., bzw. bei Neueintritt während des Jahres wie in der Anmeldebestätigung angegeben.
    Fällt dieser Tag nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauffolgenden Bankarbeitstag.
    Kann der Bankeinzug aus Gründen, die das Mitglied zu vertreten hat, nicht erfolgen und wird der Verein dadurch mit Bankgebühren (Rücklastschriften) belastet, sind diese Gebühren durch das Mitglied zu tragen.
  2. Die Mitgliedschaft im Verein wird nur wirksam, wenn der Jahresbeitrag für das laufende Jahr, spätestens einen Monat nach Zugang des Aufnahmeschreibens auf dem Vereinskonto eingegangen ist.
  3. Ist ein Mitglied mit dem Beitrag im Rückstand, erfolgt eine kostenpflichtige Mahnung. Bei einer 2. erfolglosen Mahnung muss das Mitglied mit dem Ausschluss vom Sportbetrieb und Streichung der Mitgliedschaft unter der Beitreibung der Beitragsrückstände rechnen.
  4. Zuviel entrichtete Beiträge werden nur auf Antrag erstattet. Anträge auf Ermäßigung, Stundung oder Erlass der Beiträge in Härtefällen sind schriftlich an den Vorstand zu richten. Solche Anträge werden vertraulich behandelt.
  5. Abmeldungen können nur schriftlich mit einmonatiger Kündigungsfrist zu einem Quartalsende (31. März, 30. Juni, 30. September, 31. Dezember) eines Jahres erfolgen.
  6. Beitragskonto: Sparkasse KölnBonn, BLZ: 370 501 98, Kto.: 18 580 324
    IBAN: DE73 3705 0198 0018 5803 24

Aktuelle Termine

Keine Termine

Nächste Hallensperrung

03 Okt 2019;
12:00AM
Tag der deutschen Einheit

TGV Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen und regelmäßig mit Informationen versorgt werden

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

sportabzeichen

sportabzeichen

Logo Sport pro Gesundheit DOSB

Logo Deutscher Standard Prävention 2018

Pluspunkt Gesundheit