Auf Einladung des Brühler-Turnvereins (BTV) sind unsere Trampolinturner:innen bei den offenen Kölner-Pokalwettkämpfen und bei den offenen Kölner Synchronwettkämpfen gestartet. Mit im Gepäck war natürlich das Trampolin-Maskottchen „Delfi“. Die achtköpfige Mannschaft hat sich auf ihrem Gerät offenkundig ebenso wohl gefühlt, wie die Delfine im Wasser, auch wenn die Fische gerade noch etwas höher springen können als die jungen Turner:innen. Die neuen einheitlichen Wettkampfanzüge haben auf jeden Fall das Zusammengehörigkeitsgefühl und das Selbstbewusstsein der jungen Mannschaft gestärkt. Ihr Publikum und die mitgereisten Familien waren in jedem Fall begeistert und es war schön zu beobachten, wie gut die Mannschaft harmoniert und wie viel Spaß die Teilnehmer:innen insgesamt hatten, auch wenn nicht jede Übung den eigenen Erwartungen ganz gerecht wurde. Dabei sein ist am Ende alles! Im starken Teilnehmerfeld konnten sich die TGV-Sportler:innen zwar insgesamt nicht auf den vorderen Plätzen behaupten, herausragend war jedoch unser jüngster Teilnehmer, der in seiner Klasse bei den „Minis“ den 1. Platz erturnen konnte und auch einige Schülerinnen haben das Finale nur knapp verpasst. Auch die Synchronturnerinnen haben nach einem langen Tag noch einen tollen Wettkampf abgeliefert und ein super Ergebnis nach Hause gebracht!

Der Wettkampftag war nicht nur der Höhepunkt des Trainingsjahres, sondern auch der Abschluss der gemeinsamen Trainingszeit mit Fabian, der den TGV als Mitarbeiter wegen Umzugs verlassen wird. Die ganze Trampolingruppe wird ihn vermissen, wir sind aber froh und dankbar das Training mit Bori, Dounia und Lina fortsetzen zu dürfen! Dringend gesucht wird eine volljährige Helfer:in oder Trainer:in, der/die diese Gruppe weiterhin unterstützen kann. Mit dieser Mannschaft und allen anderen Kindern der Gruppe ist Ehrenamt ein wahres Vergnügen! Kontaktieren Sie uns also gern.

Nach den Sommerferien geht es auf jeden Fall, mit leicht veränderter Trainingszeit, weiter. Haltung und Sprünge werden mit viel Elan und Freude optimiert und schon jetzt wird der nächste Wettkampf in Brühl fest in den Jahresplan 2025 integriert. Wir danken den Aktiven des BTV für die Ausrichtung dieses Wettkampfs und hoffen auch nächstes Jahr wieder teilnehmen zu dürfen.

2024_06_bruehl001
2024_06_bruehl001
2024_06_bruehl002
2024_06_bruehl002
2024_06_bruehl003
2024_06_bruehl003
2024_06_bruehl004
2024_06_bruehl004
2024_06_bruehl005
2024_06_bruehl005
2024_06_bruehl006
2024_06_bruehl006