Für unsere Turnerinnen hatten wir etwas ganz Besonderes organisiert, nämlich dort zu turnen, wo auch unsere Elite trainiert. Und so durften wir von Samstagmittag bis Sonntagmittag in der super ausgestatteten Halle des Rheinischen Turnerbundes (RTB) ein intensives Wochenende verbringen.

So motiviert erreichten die Turnerinnen mit unseren Trainern Alex, Caro, Frank und Svetlana vieles. Bei unserem intensiven Programm konnten wir neue Elemente in Angriff nehmen und bekannte Elemente verbessern. Bis zum späten Abend des ersten Tages hielten unsere Turnerinnen mit großem Eifer durch. Die Schlafzimmer mit 3-4 Betten pro Raum, genau über der Halle, verschafften die nötige Entspannung in der Nacht, um am Sonntag weiter zu trainieren.

Lena Bitter kam am Samstagabend noch zu uns. Sie hatte sich für die Mannschaft des RTB qualifiziert und startete mit drei weiteren Turnerinnen in einem deutschlandweiten Wettkampf in Hilter am Teutoburger Wald. Tatsächlich schafften sie einen beachtlichen vierten Platz. Wir waren sehr stolz auf sie und gratulierten ihr herzlich. Trotz ihres anstrengenden Wettkampftages trainierte sie am Abend noch weiter mit uns. Die Leistungen unserer „Großen“ sind immer ein schöner Ansporn für unsere jüngeren Turnerinnen.

Für 2019 ist schon ein weiteres Wochenende gebucht.

Aktuelle Termine

Keine Termine

Nächste Hallensperrung

14 Okt 2019;
12:00AM
Herbstferien

TGV Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen und regelmäßig mit Informationen versorgt werden

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

sportabzeichen

sportabzeichen

Logo Sport pro Gesundheit DOSB

Logo Deutscher Standard Prävention 2018

Pluspunkt Gesundheit